Help for children with AIDS in Hanoi


Spenden Sie jetzt!

 

Help for children with AIDS in Hanoi
In the autumn of 2009, we began focusing our efforts towards providing health care for HIV-infected children from the rural areas in northern Vietnam. In Hanoi, there is one hospital where HIV-infected children from northern Vietnam can receive medical care.
We keep in contact with employees of this hospital. They tell us that the poorest families from the rural areas can not afford the fees for the medical care.
This is where our help begins. With your donations we support the poorest families from the rural areas of northern Vietnam, so that the children of these families can receive medical care.
Some families have to bring their children to the hospital frequently.
Each time they have to pay the fees for the medical care.
In September and October 2009 we began supporting the first 18 families.
The families are very thankful to all the donors.

Gruppe

Our photo shows the 10 day old infant with Loan, one of
the volunteers of Hope For Tomorrow. This baby was born prematurely in the 7th month.
The mother is HIV-infected and left the baby alone with the father after giving birth.
In the provincial hospital the baby was rejected, due to the HIV infection of the mother.

Maedchen
The girl is HIV-infected since birth, but the infection was only recently detected during a stay in the hospital.

Saeugling

For two months this boy is suffered from high fever and could not eat anything. As a last hope, the parents brought him to Hanoi. But the help came too late.

Mutter-und-Junge

 

Hope For Tomorrow

 

Mein Ziel ist es, aidskranke Kinder, von Aids betroffene notleidende Kinder sowie von extremer Armut betroffene Kinder in Vietnam zu unterstützen.
Diese Kinder werden in Vietnam ausgegrenzt, angefeindet und diskriminiert, sie leben häufig in großer Armut.
Ich möchte eine weitere Brücke bauen zwischen mitfühlenden Menschen und Kindern in Vietnam, die in schwierigsten Umständen leben.
Gemeinsam mit einer Gruppe von ehrenamtlichen Projekthelfer/innen in Vietnam werden von mir Patenschaften für Kinder, die in von Aids betroffenen Familien leben, betreut.

Ich unterstütze das “Hope-Waisenhaus” in der Nähe von Hanoi, in dem ca. 60 aidskranke Waisenkinder leben. Das Waisenhaus ist in staatlicher Trägerschaft und befindet sich 50 km außerhalb des Zentrums von Hanoi.
Ich suche Spender, die meine Hilfstätigkeit für die ca. 60 aidskranken Waisenkinder mit einer monatlichen Spende i.H. von € 5,00 oder einmaligen Spende unterstützen möchten, damit ich auch weiterhin den Kindern in regelmäßigen Abständen benötigte Dinge zukommen lassen kann.
Wenn Sie eine Spende für die Waisenkinder übernehmen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.
Ein weiterer Schwerpunkt der Kinderhilfe meines Aufrufes ist die Unterstützung von besonders bedürftigen aidskranken Kindern aus Nordvietnam, die im Kinderkrankenhaus von Hanoi medizinisch versorgt werden.

Spenden-Kontakt:
Philip Werner Kmetsch
E-Mail: philipwernerk@yahoo.de

Spenden-Konto auf Anfrage!

 

Bisherige Spendenliste:

Coca-Cola Company Hanoi (Vietnam)  hatte mit 5.000 US-Dollar geholfen

Seidensticker Viet Nam (Deutschland) hatte mit 1.000 Euro geholfen

Adidas Viet Nam hatte mit 1.500 US-Dollar geholfen

Alibaba Group Holding Limited hatte mit 5.000 US-Dollar geholfen

Messer Group (Bad Soden Germany) hatte mit 500 Euro geholfen

Mercedes-Benz (Saigon) hatte mit 800 US-Dollar geholfen

Ein Dank auch an die zahlreichen Spender kleinerer Beträge!

 

Eine komplette Liste mit den Namen aller Spender erfolgt zu Beginn des Jahres 2015

 

Seien auch Sie dabei, denn selbst ein vermeintlich kleiner Betrag hilft diesen Kindern!