Die wichtigsten Verhaltensregeln beim Aufenthalt in Vietnam


Die wichtigsten Verhaltensregeln beim Aufenthalt in Vietnam.

Advertisements

Die wichtigsten Verhaltensregeln beim Aufenthalt in Vietnam


Reisen nach Südostasien stehen bei Urlaubern hoch in der Gunst, vor allem Vietnam ist in Punkten Erholung und kultureller Erlebnisse ganz weit vorn zu finden. Bis vor einigen Jahren ist Vietnam noch ein ziemlich unbedeutendes Urlaubsziel gewesen, doch das Interesse an diesem Land wurde insbesondere durch die Wahl der neuen Weltwunder sprunghaft verändert. Erneut auf Platz zwei hinter dem Amazonas gewählt, entwickelte sich ein regelrechter Tourismus-Boom in Vietnam und lockt zahlreiche Besucher aus allen Teilen der Welt nach Ha Long. Eine wunderschöne Landschaft mit riesigen ja zum Teil gigantischen Kalksteinfelsen, welche meterhoch aus dem Wasser ragen beeindruckt die Besucher immer wieder aufs neueste.

Die wichtigsten Verhaltensregeln beim Aufenthalt in Vietnam

Um einen Aufenthalt in Vietnam so angenehm wie möglich zu gestalten, sollten die nun folgenden wichtigsten Verhaltensregeln aus der Sicht eines Insiders beachtet werden. Eine der wichtigsten Regeln besagt, einheimischen gegenüber niemals aufdringlich werden, zwar gelten Europäer bei Vietnamesen als Reich, doch vermitteln Sie diesen Menschen niemals das Gefühl minderwertig zu sein. Vietnamesen gelten als besonders neugierig, so können sich die ständigen Fragen oder Blicke schon mal etwas nervig sein, doch bleiben Sie stets freundlich und korrekt, so bewahrt man seine eigene Persönlichkeit. Die Gastfreundlichkeit in Vietnam besitzt einen sehr hohen Stellenwert, so kann es schon mal passieren das man eine freundliche Einladung zu einem Drink oder gar gemeinsamen Essen erhält, sollte man kein Interesse an einer solchen Geste aufweisen, einfach dankend absagen.

Beim Bummel über die vielen Märkte, welche man im ganzen Land vorfindet, sollte stets darauf geachtet werden niemals das mitgeführte Bargeld zu zeigen. Das hat vielerlei Gründe, erstens läuft man so nicht der eventuellen Gefahr eines Taschendiebstahls zum Opfer zu fallen oder einen höheren Preis für erworbene Waren bezahlen zu müssen. Auch sollte man bei einem Aufenthalt in Vietnam immer daran denken, man ist hier nur als Gast zu Besuch.