Vietnam ein leuchtender Stern in Südostasien


Die Reise nach Südostasien ist von wunderschönen Erinnerungen geprägt, wie zum Beispiel Vietnam mit seinem unvergleichlichen Charme und seiner Gastfreundlichkeit. Doch welche Regionen Vietnams eignen sich besonders gut für einen erlebnisreichen Urlaub? Der gesamte Süden Vietnams mit den Urlaubsregionen Saigon, Da Nang und Hue bieten hervorragende klimatische Bedingungen fast das gesamte Jahr über. Aber auch der Norden Vietnams hat einiges an Highlights zu bieten, so die beeindruckende Ha Long Bucht mit ihren atemberaubenden Kalksteinfelsen und Tropfsteinhöhlen. Egal für welche Region man sich letztendlich entscheidet, Vietnam ist ein Land mit beeindruckenden Sehenswürdigkeiten und wunderschönen Stränden, welche nur darauf warten entdeckt zu werden.

Vietnam ein leuchtender Stern in Südostasien

Der Norden Vietnams ist mit wechselhaften klimatischen Bedingungen ein ideales Reiseziel für jedermann, die warmen Sommermonate ermöglichen einen erholsamen Badespaß an der Küste der Ha Long Bucht. Die Bucht von Ha Long ist eines der schönsten Gebiete in ganz Vietnam, so lässt sich bei einem Tagesausflug mit einem der Boote die beeindruckende Landschaft aus gewaltigen Felsformationen aus nächster Nähe betrachten. Eine Faszination diese massiven Felsformationen aus unmittelbarer Nähe betrachten zu können und beeindruckende Fotoaufnahmen als bleibende Erinnerung mit nach Hause zu nehmen, alles das ist hier in Ha Long Bay möglich. Ein besonderes Highlight ist bei einer solchen Bootsfahrt der Besuch einer der zahlreichen Grotten in der Bucht von Ha Long, beeindruckende Tropfsteingebilde im inneren dieser Höhlen werden durch unterschiedliche Farben der Scheinwerfer angestrahlt und erscheinen dem Besucher wie eine andere Welt.

Auch der Süden Vietnams, insbesondere Saigon lockt jedes Jahr zahlreiche Besucher aus aller Welt in dieses faszinierende Land. Das Klima im Süden Vietnams ist nur eines der Hauptmerkmale weshalb gerade in den Herbstmonaten es die Besucher in diese Region zieht. Hier herrschen fast das ganze Jahr über tropische Temperaturen von durchschnittlich 27 Grad Celsius. Doch nicht nur das warme Klima ist es was Urlauber nach Saigon lockt, sondern die vielen historischen Sehenswürdigkeiten, wie die An Quang-Pagode, welche als Ort der Begegnung zwischen Repräsentanten des Buddhismus und Sitz des Dharma Institutes fungiert. Auch die Jade-Pagode, welche taoistische und buddhistische Gottheiten verehrt ist ein Besuch wert, diese gilt als die bunteste Pagode der gesamten Stadt.

Advertisements